keyvisual



Home
Gruppenklage
Interessenbekundung
News
Interessante Links
Kontakt
Impressum

Interessenbekundung

Der Bildung des Pools ist ein unverbindliches Interessenbekundungsverfahren vorgeschaltet. Dieses soll am 28.02.2019 enden. Bis zu diesem Zeitpunkt können alle von den MSW geschädigte Trinkwasserkunden ihr Interesse an der Sammelklage zur Kontaktadresse info@mainzer-watergate.de anmelden.

Für die Interessenbekundung ist ein Formblatt (Formblatt.doc - Download) zu verwenden, in dem die Daten einzugeben sind, die für das weitere Verfahren und die Poolbildung benötigt werden. Das Formblatt nebst Anlagen ist an info@mainzer-watergate.de zu senden.

Die Verarbeitung und Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Bündelung der Interessen, der Vorbereitung der Poolbildung und der geplanten Sammelklage (s. Hinweise zu Datenverarbeitung - Datenschutzhinweis.pdf Download).

Erst wenn feststeht, dass ein ausreichendes Potential für eine Sammelklage vorhanden ist, erhalten die Interessenten eine Abtretungsvereinbarung (Muster der Abtretungsvereinbarung.pdf - Download), die für den Beteiligten die rechtliche Verpflichtung enthält, bei einem Misserfolg der Sammelklage den Musterkläger pro rata vom Prozesskostenrisiko freizustellen. Durch die Teilnahme am Interessenbekundungsverfahren wird noch keine irgendwie geartete Verpflichtung begründet.

Top
Kontakt | info@mainzer-watergate.de
Trinkwasser